Samstag, 16. Mai 2015

Katy Perry inspired Look with Covergirl


Covergirl ist wiedermal mit neuen tollen Produkten am Start (vielen Dank an alle, die dieses Wortspiel erkannt haben) und ich hatte das Glück, einige davon für euch zu testen. Wie ihr vielleicht wisst, ist Katy Perry nicht nur Markenbotschafterin der aktuelle "Ready, Set Gorgeous" Linie, sondern auch eine meiner persönlichen Heldinnen, was Anlass genug für mich war, einen von ihr inspirierten Look zu kreieren. Kleine Premiere für mich: Es gibt die allerersten Lip-Swatches (Juhuu!) auf meinem Blog zu sehen!
 Bevor wir uns aber den Produkt-Details widmen, würde ich euch gerne noch auf die aktuell laufende #SwissGirlsCan Kamapgne von Covergirl aufmerksam machen. Jedes Mädchen hat vermutlich einen Traum, DEN Traum! Und genau dieser steht bei dieser Aktion im Zentrum. Wer mitmacht und bis Ende Juni ein passendes Selfie zu seinem Traum auf einem seiner Social Media Kanälen postet und den Hashtag #SwissGirlsCan benutzt, hat die Chance mit Covergirl seinem ein grosses Stück näher zu kommen! Mehr findet ihr unter www.SwissGirlsCan.ch


Covergirl is with some pretty awesome new products ready (thanks to all those who get this wordplay) and I had the chance to test some of them for you. As you already may know Katy Perry is not just the brand ambassador of the new "Ready, Set Gorgeous" line but also one of my personal heros. This was reason enough for me to create a Look inspired by her. And a tiny premiere for me: There will be also lip swatches (Yeaah!) on my blog!
Before heading over to the product details I'd like to pay attention to the currently running campaign #SwissGirlsCan by Covergirl. Every girl has a dream, THE dream. And that's exactly what this action is all about. Girls who participate till the end of June and post a dream related selfie on one of their social media channels, will have the chance to get a huge step closer to fulfill their dreams with Covergirl! Further Information can be found on www.SwissGirlsCan.ch




Das A und O eines gelungenen Make-Ups sind für mich ohne Zweifel Foundation und Concealer. Das Beste vorweg: Ihr wisst ich liebe meinen M.A.C Prolongwear Concealer, aber die letzten Tage habe ich nur mit diesem hier geliebäugelt. Seine extrem cremige Textur und die unglaubliche Deckkraft machen ihn perfekt fürs Highlighten gewisser Gesichtspartien. Seine Heldenkraft geht also über das Abdecken von dunklen Ringen hinaus. Und das Tollste daran: einmal aufgetragen, hält es den ganzen Tag. Hätte ich ihm ehrlich gesagt, nicht zugetraut.

Was Foundations anbelangt, so hat die "Ready, Set Gorgeous" Linie  gleich zwei davon zu bieten: Da wäre in flüssiger Form die "Fresh Complexion Oil Free Foundation". Leider war es nicht ganz meine Farbe (zu dunkel). Ich könnte mir aber vorstellen, dass nach meinen ersten sommerlichen Bräunungsversuchen, sie eventuell ganz gut passen könnte. Wir werden sehen. Das Tragebild hat mich aber auch nicht wirklich umgehauen. Sie deckt zwar ganz passabel und lässt sich super gut verblenden, ist aber eher auf der matten Finish-Seite anzusiedeln, was nicht so mein Fall ist. Ich weiss aber, dass viele auf der Suche nach genau diesen Eigenschaften sind und deswegen: Für all jene, die nicht so auf den Öl-Katastrophen Look abfahren wie ich, wäre es auf jeden Fall ein Versuch wert.


The Alpha and Omega of a well-made make-up look are without any doubts the foundation and the concealer. And beforehand the Best: You know how much I love my M.A.C Prolongwear Concealer, but the last couple of days I was just flirting with this guy here. Its extreme creamy texture and its unbelievable coverage just makes it perfect for highlighting certain face areas. Its hero power seems to go beyond just covering dark under eye circles. And the coolest thing about this badboy: it lasted all day lon gon my face. I would never have thought of it being capable to do so.

When it comes to foundations the "Ready, Set Gorgeous" collection came up with two of the: First there is the liquid one called "Fresh Complexion Oil Free Foundation". Sadly it wasn't the right shade fo my skin tone (too dark). But I can imagine to use it after my first summery tanning tries. We'll see. The texture itself did not blow me away either. It covers pretty well and makes the blending quite easy but the finish just looks too matt for me. But I know a lot of you guys are looking exactly for those features  and so: all of you who are not crave the oil-catastrophe-look, maybe you should give it a try.





Ich bin kein Fan von Puder Foundations, da ich davon überzeugt bin "überschminkt" zu sein, wenn ich ein solches Produkt dazu nutze, alle Teint-Unebenheiten zu kaschieren. Beim Testen der "Powder Foundation" musste ich wieder feststellen, dass sie als Make-Up einfach zu dunkel war, sich aber genau deswegen super als langanhaltendes Bronzing Puder geeignet hat. 
Fazit: Zweckentfremden lohnt sich manchmal gewaltig. Kleines Detail, das mir positiv aufgefallen ist: unter dem Schwamm, gibt es kleine Luftlöcher, die vermutlich das "Atmen" des Produktes ermöglichen. Sowieso kann man an der Verpackungen selbst nichts meckern, die sind einfach nur unverschämt mädchenhaft!


I'm not a fan of powder foundations because of the fear of having too much product on my face while trying to hide all the redness  with this product. As I tested the "Powder Foundation" I had again to complain about the shade which was too dark for me. But this time I just decided to use it as a bronzing powder.
 Result: Misuses can sometimes be a massive game changer. A little detail attracted my attention: under the sponge there are some holes which probably should help the product to "breath". Anyways I can't complain about the packagings, they're just shameless girly!




Der "Outlast Stay Brilliant" Nagellack in einem wärmeren Pink als auf dem Foto ersichtlich, hat doch tatsächlich nach nur einer Schicht auf dem Nagelrad, eine maximale Deckkraft an den Tag gelegt. Hut ab, vor dieser Leistung!

The "Outlast Stay Brilliant" Nailpolish in a hotter pink than to be seen on this picture, has actually impressed me by a maximum coverage with just one layer. Hat off for this achievment!








Wenn ich den Namen Katy Perry höre, dann zünde ich vor meinem inneren Auge erst mal gleich ein Feuerwerk (Fans werden diese Wortwahl zu schätzen wissen) aus Glitzer und pinker Zuckerwatte! Und da die neuen "Lip Lava" Glosse das Selbe verkörpern, lassen sie sich perfekt in diesen Look einbinden. Extreme Schimmerpartikel kollidieren mit knalligen Bonbon-Farben. Die Textur ist sehr zähflüssig und dick und erschwert dadurch ein gleichmässiges Auftragen. Deswegen ist die Applikator-Wahl wohl auch auf einen Pinsel gefallen: um präzises Auftragen zu ermöglichen. Ein etwas breiterer hätte aber nicht geschadet. Einmal jedoch aufgetragen, sehen sie zauberhaft aus, trotz dem vielen Glitzer (ich bin bekanntlich nicht so der Verfechter von schimmernden Lippen). Da die Lippen bereits sehr viel Aufmerksamkeit geniessen, entschied ich mich für den klassischen Katy Perry Lidstrich, der glücklicherweise zu jeder Lippenfarbe passt.


If I hear the name Katy Perry, I just visualize a firework (fans will appreciate this word choice) full of glitter and pink candy cotton! And as the new "Lip Lava" glosses seem to embody exactly the same thing, I thought they'll be perfect for this look. Extreme shimmer particles collide with gaudy candy colors. The texture is quite thick which makes it more difficult to apply the product evenly. That's why they probably chose a brush as an applicator: to enable us to work precisely. But I would have loved to have a larger brush. Once applied they look so charming in spite of the huge amount of glitter in it (as you may know, I'm not a glitter-on-my-lips type of girl). And drawing this much attention to the lips made me feel like doing a classy winged Katy Perry liner, which suits every single lip color.




Katy's Augenaufschlag ist unverkennbar. Grosse Puppen-Augen angesiedelt mitten in einer Allee von Wimpern. Der "Bombshell Volume Mascara" soll uns in 2 Schritten zum gleichen Ergebnis führen. Die erste Bürste (rechts) ist ziemlich dick, trennt aber die Wimpern wirklich einmalig. Aufgrund der Breite der Bürste muss man aber ziemlich vorsichtig ans Werk. Die Zweite (links) baut auf der Arbeit der Ersten auf und ist für das nötige Volumen zuständig. Alles in allem bin ich recht zufrieden, würde mich aber nicht so weit aus dem Fenster lehnen und behaupten, man hätte danach Wimpern wie Katy. Also mussten für meinen Look doch noch Falsies herhalten.

Katy's look is unmistakeable. Big dolly eyes located in the centre of an alameda of lashes. The "Bombshell Volume Mascara" wants us to achieve the same look in 2 steps. The first brush (right side) is quite thick, but seperates the lashes uniquely. But you really need to pay attention while applying this first coat. The second one (left side) will build on the first step and giv you the needed volume. Altogether I'm happy with it but I wouldn't submit that you'll get Katy alike lashes. I still had to add some falsies.




Ich weiss, dieser Post war ellenlang, aber ich hoffe, dass ich euch genau dadurch zur Abwechslung mal eine etwas detailliertere Review zu den vorgestellten Produkten ermöglicht habe. Ich hoffe inständig, dass euch dieser Beitrag gefallen hat uuund bis zum nächsten Mal! 

I know this post has been way too long, but I really hope this allowed you to get a more detailed review on the products I introduced you to. I truly hope you enjoyed this post aaaand till next time!





PR Samples
SHARE:

Kommentare

  1. Sehr schöne Produkte, die du hier vorstellst.
    Aber: deine Haare sind ja der Wahnsinn ... total lang. Und deine "Schnutenbilder" und die Wimpern ... ich kann mich gar nicht satt sehen.
    Ganz toll! Liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wow, vielen herzlichen Dank für diese lieben Worte! Das bedeutet mir sehr viel und es freut mich sehr, dass dir der Post gefällt :) <3 Ich wünsch dir noch einen wunderschönen Abend
      Liebe Grüsse
      Natalie

      Löschen
  2. Wow, ich beneide dich wirklich. Ich liebe Covergirl, aber leider ist das hier nicht so einfach erhältlich.
    Die Produkte finde ich total interessant, vor allem der Concealer und die Lipglosse hören sich super an :)
    Allerliebst
    Mona
    Beauty and the beam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenn das Problem mit der "Erhältlichkeit" nur zu gut :( Kann manchmal ganz frustrierend sein... Falls du mal ganz dringend was brauchst, kannst du mir natürlich auch privat eine Mail schreiben, dann kann ich dir ja was besorgen :)
      Ganz liebe Grüsse
      Natalie

      Löschen
  3. Year, Swatchbilder. :D Ein wirklich sehr schöner Beitrag. :)
    Die Produkte sehen auch alle toll aus und ich gebe dir recht, die Verpackung ist wirklich schön mädchenhaft.^^
    Lg Kim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha bei den Swatches habe ich an dich gedacht liebe Kim :D Hoffe, sie erfüllen deine Erwartungen ;D
      Ganz liebe Grüsse
      Natalie

      Löschen

© Bitches Love Candy - Swiss Beauty, Fashion and Lifestyle Blog. All rights reserved.
MINIMAL BLOGGER TEMPLATES BY pipdig