Dienstag, 4. Oktober 2016

Herbstliche Duft News!


Mit den ersten braun-orangen Blättern, die mir am Morgen von den Bäumen entgegengeweht werden, steigt bei mir das Glückshormonlevel ins Unermessliche an. Der Oktober ist da und damit ist der Herbst auch offiziell in meinem Gefühlsstübchen angekommen. Vor meinem inneren Auge sitze ich also permanent an einem prasselnden Kaminfeuer, trinke 4-5 Tassen Schwarztee (mit viel Zucker versteht sich) und schreibe einen kitschigen Nackenbeisser, dessen Fremdschäm-Faktor so hoch ist, dass sich auf einen Schlag wohl nebst meinen Freunden auch meine Familie von mir abwenden würde. Was das alles mit den heutigen Duft-Neuheiten zu tun hat, kann ich euch leider auch nicht so genau sagen. Wer den Herbst aber genau so gemütlich nimmt wie ich und dazu noch ein Parfüm-Junkie ist, der folge mir doch bitte in den heutigen Post hinein...


Gleich zu Beginn habe ich noch Breaking News für euch: vor ein Paar Tagen ging mir ein kleines Laternen-Lichtlein auf! Ich bin einfach nicht der Typ für Parfüms. Jahrelang habe ich gedacht, dass ich einfach noch nicht den richtigen Duft gefunden habe, während andere in meinem Umfeld vielerlei Düften verfallen sind. Bis ich nun gemerkt habe, dass mir das Konzept eines Eau de Parfums einfach ein bisschen zu schwer ist. Viel eher bin ich wohl eher das Body-Spray Mädchen von Nebenan. Trotzdem habe ich grosse Freude daran, euch die neusten Düfte vorzustellen, was zugegebenermassen wohl auch an den klischeehaft schönen Flakons liegt.

Auf jeden Fall macht es daher keinen grossen Sinn, hier meine persönliche Meinung zu den Düften kundzutun. Hier scheiden sich ohnehin sogar die Geister von grossen Parfüm-Fans. Deshalb wird's heute einfach eine kleine Übersicht geben.


Estée Lauder Modern Muse Nuit 50 ml ca. 105 Fr.
Estée Lauder erweitert ihre Modern Muse Reihe um den Duft Nuit. Der Flakon sieht wunderschön herbstlich, fast schon weihnachtlich (darf ich das schon sagen?) aus. Der Duft an sich wird als Kombination aus blumigen und holzigen Akkorden beschrieben. Dahinter stehen unter Anderem: exotische Mandarine, Jasmin, Sandelholz und Vanille aus Madagaskar.

Elie Saab Le Parfum Eclat D'Or 50ml ca. 114 Fr.
Ein ebenso schönes Äusseres hat die neue Weihnachts-Edition von Elie Saab. Die goldene Version des Vorgängerdufts enthält Orangenblüten, Jasmin und Patschuli.

Roma Passione von Laura Biagiotti   /    Accord Chic von Yves Rocher 

Laura Biagiotti Roma Passione 100ml ca. 97 Fr.
Ein wiedergeborener Duftklassiker aus Pinker Grapefruit, Rose und Bernstein. Das Design lehnt sich offensichtlich an die Säulen aus der römischen Architektur an.

Accord Chic von Yves Rocher 50ml ca. 85 Fr.
Die neuste Kreation aus dem Hause Yves Rocher: Rosa Pfeffer, Elemi (eine Art Harz), Iris und Weihrauch. Das Flakon-Design gefällt mir trotz oder gerade wegen seiner Schlichtheit extrem gut.


Replay Stone Supernova   /     Zadig&Voltaire This is her!  This is him! 

Zadig & Voltaire: This is him! & This is her! 50ml je ca. 60 Fr.
Muss zugeben: jede Flasche für sich ist jetzt nicht unbedingt das, was ich mir unter einem anmächeligen Look vorstelle. Als ich aber den Herren- neben den Damenduft gestellt habe, fand ich das Element des "Ineinanderpassens" super cool (vielleicht sollte ich aber lieber "Zueinanderpassens" sagen, um allfälligen schmutzigen Gedanken keine Gedeihfläche zu bieten ;) ). Auf der weiblichen Seite hätten wir da einmal Kastanien und Vanillesüsse. Auf der Maskulinen: Weihrauch und schwarzen Pfeffer!

Replay Stone Supernova 30 ml ca. 28 Fr.
Zu guter Letzt noch eine Neuheit von Replay, welche ebenfalls aus einer Twin-Linie (sprich Frau & Mann Version) hervorgeht. Kopfnote: Apfel Herz: Rose und Basis: Moschus.


So und nun hoffe ich, dass ihr mit dem perfekten Duft in diesen wunderschönen Herbst starten könnt :-)

PR Samples
SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar posten

© Bitches Love Candy - Swiss Beauty, Fashion and Lifestyle Blog. All rights reserved.
MINIMAL BLOGGER TEMPLATES BY pipdig