Freitag, 11. August 2017

Review: Casey Holmes x Smashbox Spotlight Paletten


Kennt ihr das, wenn ihr etwas schon ewig lang tun wolltet, ihr es aber so lange herausgeschoben habt (Zeitgründe!), dass es schon fast keinen Sinn mehr macht, es doch noch in Angriff zu nehmen? So ging es mir mit diesen zwei Highlighter Paletten von Smashbox...


 Meine Review stand schon so lange in der Pipeline, dass ich die zwei Casey Holmes (für die Unwissenden: YouTuberin) Spotlight Paletten von Smashbox erst mal von einer dicken Schicht Spinnenweben befreien musste. Aber sie nicht zu testen, stand nicht zur Debatte. Und schliesslich liess sich dann doch noch die Zeit dazu finden. 

Allgemein
Damit ihr wisst, mit welchen Erwartungen ich an diese Review gegangen bin, hier einige Infos zu meinem Highlighter-Verhalten: stark reflektierend, keine klaren Glitter-Partikel und gut aufbaubar. Das erwarte ich.  Auf der Verpackung der Spotlight Paletten steht, dass man je drei komplementäre Highlighter-Farben erhält, welche sich in zwei Shimmer-Finishes und ein Mega Sparkle Finish aufteilen.



Smashbox x Casey Holmes  Spotlight Palette in Pearl
Pearl ist von beiden Paletten diejenige, die am ehesten zu meinem hellen Hautton passt. Darin enthalten sind von links nach rechts die Nuancen Turn it on, Crank it up und Blow a Fuse.  

Turn it on (Pearl) - Shimmer Finish: ist ein gelbstichiger subtiler Highlighter, für einen hellen Hautton und in der Textur verglichen mit den anderen zwei Tönen mittel-sanft. 

Crank it up (Pearl) - Shimmer Finish: ist für mich mit Abstand die schönste Farbe. Ein etwas dunkleres Altrosa mit leicht goldenem Einschlag. Von allen drei Nuancen, ist sie auch diejenige, die am stärksten blendet. Die Textur ist butterweich. 

Blow a Fuse (Pearl) - Mega Sparkle: ist etwas rosaroter als Crank it up, weist aber auch gröbere Glitter-Partikel auf und ist dementsprechend auch in der Textur ziemlich grob. Also leider nix für mich.

Zusammengefasst ist Pearl eher was für helle Hauttöne, wobei ich sagen muss, dass ich meinen Favorit Crank it up auch nur mit gebräunter Haut tragen kann. Unterm Strich überzeugt mich also nur eine von drei Farben völlig. Und auch wenn auf der Verpackung die Rede von zwei unterschiedlichen Finishes ist, so würde ich sogar behaupten, es sind drei unterschiedliche Finishes auszumachen.





Smashbox x Casey Holmes  Spotlight Palette in Gold
Auch hier sind wieder drei Nuancen drin, welche unterschiedliche Texturen und Finishes hervorbringen. Sie tragen alle den selben Namen wie in der Pearl Palette und sind für einen dunkleren Hauttypen angedacht.

Turn it on (Gold) - Shimmer Finish: ein dezent perliges Beige, welches sehr pudrig im Finish ist. Mittelzart in der Textur.

Crank it Up (Gold) - Shimmer Finish: eine warme, bronzene Farbe. Lesse sich bei meinem Bräune-Grad zurzeit gut als Blush verwenden. 

Blow a Fuse (Gold) - Mega Sparkle: wäre vermutlich auch ein geeigneter Blush-Kandidat wären da nicht die groben Glitter-Partikel. In der Farbe ähnlich wie Crank it Up einfach mit mehr Rosa-Anteil.





Packaging
Das Packaging ist jetzt nicht unbedingt meins. Der softe Aufkleber mit den Scheinwerfern sieht ganz passabel aus, fühlt sich in der Hand aber etwas klebrig und billig an. Natürlich ist das eine reine Geschmackssache.

Mein persönliches Fazit
Das fällt mir jetzt nicht ganz leicht, aber aus diesen sechs Nuancen haben mich lediglich zwei wirklich überzeugt: Beides mal handelt es sich um Crank it up. Einmal aus der Pearl-Palette und einmal aus der Gold-Palette. Dazu kommt, dass ich von diesen beiden nur Crank it up Pearl als Highlighter benutzen kann. Crank it up Gold wäre dann wohl ein Blush oder Blush-Topper für mich. Und obwohl meine beiden auserwählten blenden was das Zeug hält und sich auch super aufbauen lassen, hätte sich der Kauf einer der Palette für mich definitiv nicht gelohnt. 

Die Paletten sind zu je 46 Fr. auf marionnaud.ch erhältlich.


PR Samples

SHARE:

Kommentare

  1. Ich schließe mich deiner Meinung an, so farblich werden da auch nur die beiden Crank It Up's passen. Sehr schade, obwohl die Swatches echt klasse aussehen. Vielleicht lassen sie sich ja als Lidschatten zweckentfremden?

    Liebe Grüße,
    Rica von Ivory Beauty

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe die Palette und verwände sie ist ich si han praktisch Täglich! Ganz en tolle Post und wunderschöni Bilder!

    Liebe Grüess und ganz en schöne Obe
    Valena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mi mega, dass du so freud a dene Palette hesh :-) Und merci vieeeeeelmol für die leibe Wort Valena <3

      Löschen

© Bitches Love Candy - Swiss Beauty, Fashion and Lifestyle Blog. All rights reserved.
MINIMAL BLOGGER TEMPLATES BY pipdig