Mittwoch, 27. Juli 2016

NYX Lip Lingerie: Darauf musst du bei der Farbauswahl achten! | Lip Swatches & Erfahrungsbericht


 Seit Kurzem gibt's den Hauch von nichts (oder besser gesagt NYX) für die Lippen auch in der Schweiz. Als ich das letzte mal im Manor war, sind mir vor Freude fast die Tränen gekommen, als ich diese matten Lippenprodukte von NYX im Regal entdeckte. Denn die Dinger sind die Antwort der Marke auf die (Nach) Frage nach bezahlbaren Liquid Lipsticks. Ich habe mir also vier der noch verfügbaren Nuancen gekauft (alle anderen waren leider schon vergriffen) und möchte nun herausfinden was hinter dem Hype steckt...

 Mal das ganz offensichtliche zuerst: die Farbreihe der Lip Lingerie ist mit einem Wort zu beschreiben - nackt. Und vermutlich ist es genau das, was uns daran so gefällt. All diese Nude-Töne, die uns zugegebenermassen an Kylie Jenner's Schmollmund (und Kosmetik-Linie) erinnern. Doch obwohl alle in die gleiche Farbfamilie einzuordnen sind, gibt es extreme Unterschiede.


05 Beauty Mark   |   08 Bedtime Flirt   |   07 Satin Ribbon   |   11 Baby Doll


Aber erst mal zum Allgemeinen:

Textur
Die Formulierung ist unglaublich dick und moussig. Bei den helleren Nuancen scheint die Textur sogar einen Tick noch dicker und schnell trocknender zu sein. Die dunklen bleiben kurz nach dem Auftrag noch eher seidig und lassen sich gut verteilen.

Halt
Die Dinger halten wirklich Bombe, solange ihr nichts fettiges esst. Die Swatches haben den ganzen Tag auf meiner Hand gehalten. Da konnte auch eifriges Drüberrubbeln mit Seife nichts daran ändern. Ausserdem bluten sie auch nach Stunden auf den Lippen wirklich so gut wie nicht aus.

Applikator
Der ist sehr flexibel, flach und von der "teureren" Sorte. Genau so wie ich es liebe. Damit lässt sich das Auftragen nämlich besonders gut bewältigen.




Das grosse ABER
 Wie bereits angetönt, unterscheiden sich die hellen Töne (07 & 11) extrem von den dunkleren Nuancen (05 & 08). Denn ersteres lässt sich unter keinen Umständen regelmässig und fleckenlos auftragen. Mir ist auch sehr wohl schon oft zu Ohren gekommen, dass man bei solch hellen Tönen eine andere Textur benötigt, da man sonst nicht die Deckkraft erreicht, die sich viele wünschen. Trotzdem sind das zwei Farben, die ich niemals tragen können werde. Sie lässt sich schlicht nicht aufbauen. Es ist einfach unmöglich eine schöne Applikation hinzubekommen. Übrigens hat die Kamera das leider nicht so toll eingefangen, denn auf den Bildern sieht das Ergebnis sehr passabel aus und auch auf der Hand swatchen die sich fabelhaft. Aber auf den Lippen klappt das leider nicht so. 

Was ich euch aber unbedingt empfehlen kann, sind die Dunklen! Die sind soooooo gelungen und lassen sich toll aufbauen und kleben nicht grad ab der ersten Sekunde, falls ihr mal die Lippen kurz aufeinander presst. Von denen bin ich so dermassen begeistert und bei einem Preis von 9.90 Fr. (4ml) echt einen Hype wert!



Fazit
Die dunklen Nuancen - ja unbedingt! Die hellen - auf gar keinen Fall! Ich werde mir auf jeden Fall noch weitere holen und schauen, ob das bei allen so der Fall ist. UND ich bin auch besonders auf die Liquid Suede Cream Lipsticks gespannt, denn die stehen ebenfalls auf meiner "Zu-Testen"-Liste. 



SHARE:

Kommentare

  1. Guuuut, dass du das schreibst ^-^ Jetzt wo NYX bald zu dm kommt hätte ich bestimmt einen Fehlkauf gelandet, danke für den Tipp :)

    Liebe Grüße ♥
    Rica von iivory beauty

    AntwortenLöschen
  2. Bin gerade am informieren, weil es sie hier in nem Center zu kaufen gibt ^^ und das mit der unterschiedlichen Textur erklärt auch warum Jen (http://polished-with-love.blogspot.de/2016/05/review-nyx-lip-lingerie-liquid-lipstick.html) so unzufrieden mit ihrem war. Die helleren Fand ich aber auch in vielen Swatchvideos jetzt nicht so ansprechend, daher werde ich die eh links liegen lassen ^^

    AntwortenLöschen

© Bitches Love Candy - Swiss Beauty, Fashion and Lifestyle Blog. All rights reserved.
MINIMAL BLOGGER TEMPLATES BY pipdig